Domain Registrierung

Domain Verwaltungs Portfolio


Domain | Webspace | Mail

dynDNS und Domain

SelfHOST - Ihr Spezialist für dynDNS und Domain
.


Hauptmenü

Partner
Impressum
AGB
Datenschutz

Datenschutz
 

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebertreiber

die Firma :
selfHost
Weststraße 20
04720 Döbeln
Mail : support@selfhost.de

informieren.

Die Firma SelfHost, Weststraße 20, 04720 Döbeln nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Website Änderungen vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Verantwortlicher für den Datenschutz bei der Firma
selfHOST
ist unser Mitarbeiter Johannes Scholz
Weststrasse 20
04720 Döbeln
Mail: support@selfhost.de

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. „personenbezogene Daten“ oder „Verarbeitung“ finden Sie in Art 4 DSGVO.
(Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleisten und welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden).

(Datenverarbeitung auf dieser Webseite)

I. Zugriffsdaten

SelfHost erhebt auf Grund unseres berechtigten Interesses (dazu: Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server - Log Files“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage
Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z.B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

II. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

SelHost erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Selfhost erhebt, speichert und nutzt personenbezogene Daten ggf. auch ohne Ihre erneute Einwilligung (des Nutzers ferner), soweit Ihre personenbezogenen Daten für die Begründung und Abwicklung eines Vertragsverhältnisses mit der Firma SelHost oder die Rechnungslegung durch die Firma SelfHost zwingend erforderlich sind.

Dabei handelt es sich in der Regel um folgende personenbezogene Daten des Nutzers :
  • Name und Anschrift, ggf. Firmenname
  • Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Bankverbindung oder Kreditkartennummer
  • Zugangskennung
Ihre Daten werden regelmäßig über elektronische Formulare auf dieser Webseite abgefragt.
Selfhost weist insbesondere darauf hin, dass zur Durchführung einer Domainregistrierung die Übersendung personenbezogener Daten an die entsprechenden nationalen und internationalen Registrierungsstellen und deren Veröffentlichung dieser Daten in den für Jedermann zugänglichen Whois-Verzeichnissen zwingend erforderlich ist und erfolgt (s.hierzu Art.6 Abs.1 S 1 lit.f DSGVO
Ihre Daten sind für Selfhost nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.
In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

III.Umgang mit Kontakdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die von uns angeboten Kotaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann.
Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Bei Fragen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, uns jederzeit (per Support oder Kontakt) zu kontaktieren. Bei Verwendung des auf der Website dazu bereit gestellten Kontaktformulars weist SelHost ausdrücklich darauf hin, dass durch Sie dabei die Angabe einer gültigen E- Mail-Adresse erforderlich ist, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Angaben von Ihnen darüber hinaus sind nicht erforderlich und erfolgen freiwillig.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer erteilten Einwilligung.

IV. Bestandsdaten

Bei Ihrer ersten Bestellung erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten über unser automatisiertes Bestellsystem. Die Datenübertragung erfolgt dabei selbstverständlich verschlüsselt. Diese Daten werden bei uns zentral erfasst und für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses genutzt.
Damit wir die Registrierung Ihrer Domains vornehmen können, müssen wir Ihre Daten an die jeweilige zentrale Vergabestelle (z.B. DENIC, Afilias, NIC.AT) weiterleiten. Dabei werden jedoch nur die zwingend notwendigen Personendaten übertragen. Angaben z.B. über Ihre Bankverbindung werden nicht weitergegeben. Bitte beachten Sie, dass wir die Weitergabe bestimmter Daten an die Vergabestelle nicht umgehen können. Es handelt sich um Vorschriften der jeweiligen Vergabestelle, auf die wir keinen Einfluss haben. Die dorthin übermittelten Daten können von Internetnutzern in dem sogenannten "Whois" Verzeichnis abgefragt und öffentlich eingesehen werden. Die Vergabestellen verbieten jedoch ausdrücklich jede kommerzielle oder missbräuchliche Nutzung.

Geben Sie Informationen über mich an Dritte weiter?

Wenn wir uns Dritter für die Erfüllung von Vertragsbestandteilen bedienen und die Weitergabe hierzu erforderlich ist, geben wir in dem erforderlichen Maße Daten an solche Drittunternehmen weiter. In diesem Fall sorgen wir dafür, dass auch diese Unternehmen genauso verantwortungsvoll und vertraulich mit Ihren Daten umgehen wie wir das tun.

Werden meine Daten zu Werbezwecken genutzt?

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte verkauft oder weiter gegeben

V. Newsletter - Abonnement

Sie können von SelHost in unregelmäßigen Abständen eine Kundeninformation per E-Mail oder per Briefpost in zumutbarem Umfang, um Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote unseres Hauses zu informieren. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter – Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden.

VI. Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten oder die Verarbeitungseinschränkung – soweit sich aus vorstehenden Inhalten nichts anderes ergibt – oder auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie haben insbesondere das Recht
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen.
Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einreichen.

VII. Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z.B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und keiner gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen, gelöscht. Falls einer Löschung gesetzliche Regelungen entgegenstehen, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

VIII. Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Website können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten jeder Zeit widersprechen.

Stand: Mai 2018

de | it | eu | info | biz | com | net | org | in | ch | at | li | me | de.com | com.de | eu.com | cc | es | lu | mobi | name

Design by Grafikstudio.de

Registrieren | Vorteile | Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung

selfHOST.de ©2001-2014


Alle Inhalte sind Urheberrechtlich geschützt. Auszüge nur mit schriftlicher Genehmigung. Keine Haftung für externe Links.